Letzte Aktualisierung am 25.10.2016

Quiz gesamt

Lösungen

 
 
Sie möchten Landschaftsaufnahmen machen. Welche Tageszeit ist am geeignetsten, um möglichst kräftige, satte und vor allem lebendige Farben zu erhalten.

1 Punkt
1 a.) morgens X
b.) mittags
c.) abends
         
Worauf sollten Sie sich bei einem Portrait-Foto konzentrieren.

2 Punkte
2 a.) Sie versuchen so viele Details wie möglich auf das Foto zu bekommen, um später die Umgebung wieder erkennen zu können.
b.) Sie konzentrieren sich auf Ihr Hauptmotiv und stellen darauf Scharf, um später die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Hauptmotiv zu lenken. X
c.) Sie machen sich bei einem Portrait-Foto gar keine Gedanken, da ja der Schnappschuss zählt und darauf kommt es schließlich an.
         
Was versteht man in der Fotografie unter dem Begriff --> Der goldene Schnitt

2 Punkte
3 a.) Das Bild wird gedanklich in 3 Teile geteilt, so dass sich das Motiv in der Mitte des Bildes befindet, man kennt diesen Begriff auch unter dem Begriff der goldenen Mitte.
b.) Das Bild wird gedanklich in 3 Teile senkrecht und 3 Teile waagerecht geteilt, so dass das eigentliche Motiv zu 2/3 außerhalb der Mitte platziert wird, in etwa auf den Schnittpunkten der gedachten Linien. X
c.) Unter dem goldenen Schnitt, versteht man in der Fotografie, die spätere Bildbearbeitung auf dem PC, ähnlich wie das schneiden bei einem Video. Das unwichtige wird dabei abgeschnitten. Dies bezeichnet den goldenen Schnitt.
         
Über welche Einstellung können Sie, an Ihrer Kamera die Lichtmenge bestimmen, die auf den Sensor, bzw. auf den Film fällt.

3 Punkte
4 a.) Über die ISO/ASA Einstellung bei der Digitalkamera bzw. Die Wahl der richtigen Filmempfindlichkeit bei der analogen Fotografie.
b.) Über die Einstellung der Blende in Kombination mit der Belichtungszeit. X
c.) Nur über die Belichtungszeit, über die Blende wird ausschließlich die Bildschärfe bestimmt.
         
Welche Aussage trifft, bezüglich der Einstellungen an Ihrer Kamera, zu?

2 Punkte
5 a.) große Blende große Objektivöffnung
b.) großer Blendenwert hohe Lichtmenge
c.) große Blende kleiner Lichteintritt X
         
Sie möchten bei einem Portrait-Foto, möglichst nur die Person scharf abbilden, der Hintergrund soll dabei in Unschärfe verschwinden. Wie sind die richtigen Einstellungen an Ihrer Kamera?

3 Punkte
6 a.) Sie wählen eine kleine Blende und kombinieren diese mit einer entsprechend längeren Belichtungszeit.
b.) Sie wählen einen kleinen Blendenwert und passen die Belichtungszeit entsprechend an. X
c.) Sie benutzen ein Weitwinkelobjektiv, um den Hintergrund kleiner abzubilden.
         
Sie möchten fließendes Wasser fotografieren, auf dem Bild soll später die Bewegung des Wassers erkennbar sein. Welche Einstellungen sollten Sie an Ihrer Kamera vornehmen.

2 Punkte
7 a.) Sie wählen eine große Blende, um die Belichtungszeit kurz zu halten.
b.) Sie wählen einen ISO Wert von mindestens 800, damit auch bei schlechten Lichtverhältnissen, kurze Belichtungszeiten eingehalten werden können.
c.) 

Sie wählen einen möglichst kleinen Blendenwert und eine entsprechend längere Belichtungszeit.

     ISO auf den kleinsten Wert stelle, notfalls Graufilter verwenden

X
         
Bei welcher Einstellung an Ihrer Kamera, bzw. bei der Wahl des Films (analoge Fotografie), ist die Schärfeleistung ( Auflösung ) am höchsten.

1 Punkt
8 a.) Bei einem niedrigen ISO/ASA Wert X
b.) Bei einem hohen ISO/ASA Wert
c.) Bei schlechten Lichtverhältnissen.
         
Welche Aussage bezüglich der Brennweite ist zutreffend?

2 Punkte
9 a.) Bei der Veränderung der Brennweite ändert sich nichts am Bildausschnitt.
b.) Je größer die Brennweite, desto größer wird der Bildausschnitt.
c.) Je größer die Brennweite, desto kleiner wird der Bildausschnitt X
         
Wann spricht man bei einem Objektiv von einem Festbrennweiten-Objektiv

1 Punkt
10 a.) Bei Objektiven, bei denen der Bildausschnitt zu einem Motiv oder Objekt nicht verstellt werden kann. X
b.) Bei Objektiven, bei denen die Brennweite während des Zoomens fest eingestellt werden kann.
c.) Bei Objektiven, mit Metallgehäuse
         
Wann spricht man bei einem Objektiv von einem Weitwinkel-Objektiv.

1 Punkt
11 a.) Bei einem Objektiv mit goßer Brennweite, da hier Objekte aus weiter Entfernung herangeholt werden können.
b.) Bei sehr langen und weiten Objektiven, da diese zusätzlich mit einem Stativ rechtwinklig gestützt werden müssen.
c.) Bei Objektiven mit geringer Brennweite. X
         
Welcher Effekt kann in der Fotografie, in Verbindung mit einem Blitzlicht auftreten.

1 Punkt
12 a.) Der rote Augen Effekt X
b.) Der gelbe Zähne Effekt
c.) Der rote Nase Effekt
         
Wie groß ist das typische Standard-Format bei einer Kleinbild Kamera?

1 Punkt
13 a.) 10 x 15 mm
b.) 8 x 14 mm
c.) 24 x 36 mm X
         
Sie möchten ein Objekt in Richtung der Sonne fotografieren, wie werden solche Aufnahmen im Regelfall genannt.

1 Punkt
14 a.) Gegenlichtaufnahme X
b.) Frontale Aufnahme
c.) warme Aufnahme
         
Sie möchten ein Panoramabild einer Landschaft erstellen, welches Objektiv eignet sich dazu am besten? (Das Bild soll mit nur einer Aufnahme gemacht werden!)

2 Punkte
15 a.) Normal-Objektiv
b.) Weitwinkel-Objketiv X
c.) Tele-Objektiv
         
Wie wird die Dauer der Öffnung des Kamera-Verschlusses im Allgemeinen bezeichnet?

1 Punkt
16 a.) Sensorzeit
b.) Öffnungszeit
c.) Belichtungszeit X
         
Bei welchem Blendenwert ist das Objektiv am weitesten geöffnet.

2 Punkte
17 a.) Blende 8
b.) Blende 2,8 X
c.) Der Wert ist abhängig von der Belichtungszeit